Unsere heurige Reise zu einem Auslandsmarathon führte uns nach Valencia.

Sebastian bestritt seinen ersten Marathon in einer fantastischen Zeit von 03:58:51 gelaufen. Das einspricht einer Pace von 05:40 min/km.

Christoph musste den Marathon verletzungsbedingt nach 23 km  vorzeitig beenden, stieg jedoch bei KM 40 nochmal ins Rennen ein um Sebastian auf den letzten zwei Kilometern zu unterstüzen.

Das Spitzenfeld war heuer sehr stark und sehr dicht beisammen. Der Kenianer Sammy Kirop Kitwara gewann den 37. Valencia Marathon mit einer herausragenden Zeit von 02:05:15.

Der Marathon in Valencia ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Hier ein paar Eindrücke von der Marathonmesse und dessen Umgebung…